Walldorfer Biertest

Auch in der „englischen Woche“ gibt es den SBW-Auswärts-Biertest aus dem Dietmar-Hopp-Sportpark in Walldorf. In der Kurpfalz wurde uns jedoch ein Bier präsentiert mit dem man im vorhinein nicht rechnen konnte: ein Bier von der niedersächsischen Brauerei Jever wurde am Bierstand ausgeschenkt. Genauer handelte es sich um Jever light mit einem alkoholgehalt von 2,7%. 0,33 l wurden zu einem Preis von 2,50€ im Plastikbecher (ohne Pfand) angeboten. Die Schaumkrone versagte kläglich, bei den restlichen Kriterien wartete das Bier mit starken Werten auf.

Geschmack
Wir als Saarländer sind herbe Biere gewohnt. Auch das Walldorfer-Bier der Marke Jever light konnte daher „friesisch-herb“ im Geschmack überzeugen.
Punkte 7/10

 

Alkoholgehalt
Jever light, wie es der Name schon sagt, ist ein Light-Bier mit einem Alkoholgehalt von 2,7%! Kein alkoholfreies, aber auch kein Vollbier. Daher in unserer Bewertungsskala mittig anzusiedeln mit 5 Punkten.
Punkte 5/10

 

Schaumkrone
Die Schaumkrone des Walldorfer-Stadionbieres hat den Namen eigentlich gar nicht verdient. Die Zapfmeisterin war wohl keine Meisterin auf ihrem Gebiet. ganz schwaches Ergebnis!
Punkte 2/10

 

Temperatur
Das Bier wurde gut gekühlt aus der Flasche serviert! Etwas Luft nach oben ist hier sicherlich immer noch drin, jedoch war auch das Walldorfer Bier meilenweit davon entfernt warm zu sein.
Punkte 7/10

 

Preis
2,50€ bei einer Menge von 0,33l wurde im Dietmar-Hopp-Sportpark zu Walldorf angeboten. Ein Tick mehr im Becher als in Koblenz und der selbe Preis – angemessen.
Punkte 8/10

 

Gesamtbewertung Biertest Walldorf:
Die Schaumkrone war mehr oder weniger nicht vorhanden! Preis-Leistung-Verhältnis ist bei dem Walldorfer Bier jedoch passend zu bewerten. Temperatur und der Alkoholgehalt sind ebenso zufriedenstellend. Überrascht waren wir jedoch über die Biermarke. Zu der niedersächsische Brauerei Jever konnten wir leider keinen Bezug zu Walldorf herstellen. Im vorhinein hätten wir eher mit einem regionaleren Produkt wie z.B. Eichbaum aus dem nur 30 KM entfernten Mannheim gerechnet.
Punkte 29/50

 

Wie hat unseren blau-schwarzen Freunden das „englische-Woche“-Bier des FC-Astoria Walldorf in der Metropoloregion Rhein-Neckar geschmeckt?

Text vor dem Spiel:
Auch in der „englischen Woche“ gibt es den SBW-Auswärts-Biertest aus dem Dietmar-Hopp-Sportpark in Walldorf. Nach der Hitzeschlacht von Völklingen am vergangenen Freitag sind wir gespannt wie EUCH das dienstägliche Bier in Walldorf schmeckt. Wie bereits bekannt, können unsere User „live“ vor Ort über das Bierchen abstimmen, welches schon wie gewohnt diese Saison in unsere SBW-Bierwertung mit einfließt! Auf geht’s FCS! Holt euch die drei Punkte in der Metropolregion Rhein-Neckar. Unseren ausführlichen Biertest könnt ihr wie immer ein Tag nach dem Spiel an dieser Stelle lesen!

Walldorfer Bier

Walldorfer Bier
5.54

Geschmack

7/10

    Alkoholgehalt

    5/10

      Schaumkrone

      2/10

        Temperatur

        7/10

          Preis

          8/10

            Pros

            • guter Preis
            • gut gekühltes Bier

            Cons

            • schwache Schaumkrone
            • kein Bier aus der Region

            This article has 1 Comment

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            *