Happy Birthday to you!

Happy Birthday to you!
Auf geht’s blau-schwarze-Elf!! Wir sind vom FCS, blau-schwarz ist unser Dress!
Auf weitere bierselige und blau-schwarze Jahre. FCS, FCS, FCS!

Bereits 1 Jahr ist nun vergangen nachdem sich 11 Freunde in der Saarbrücker Gaststätte „zböum Harald“ getroffen haben um den FCS Fan-Club Saarbrücker BierWölfe zu gründen. Nach einem Jahr sind wir stolz, dass 26 blau-schwarze Fans uns angeschlossen haben. Auf geht’s FCS! Wir freuen uns gemeinsam auf viele weitere blau-schwarze Jahre! Heja Heja FCS!

 

Erster Geburtstag SBW
Happy Birthday, SBW!

 

SBW- Emanzipiertes Rudel mit Biss

Wir, die Saarbrücker BierWölfe, sind ein junger, dynamischer Fanklub inmitten der blau-schwarzen Anhängerschar, der sich nicht nur den eigenen Namen groß auf die Fahnen ge-schrieben hat, sondern auch das aktive Miteinander und ein lebendiges Mitwirken in der Fan- und Vereinskultur unseres geliebten FCS, der unser Rudel allwöchentlich zusammenruft, und dessen Revier wir durch unsere gelebte Leidenschaft helfen wollen zu verteidigen und in all seiner Pracht sowie blau-schwarzen Vielfalt erstrahlen zu lassen.
So sind auch wir ein bunter, chaotischer Haufen, bestehend aus Schülern, Studenten, Mitz-wanzigern- und -dreißigern, Vätern und Kindern; doch uns alle verbindet unser inniges blau-schwarzes Herz, das für den 1.FC Saarbrücken schlägt, und als ein kleiner Teil dessen wir uns als Fans, Mitglieder und eben als BierWölfe begreifen.
Daneben legen wir ferner einen ganz besonderen Wert auf eine, von der Vereinspolitik gänz-lich losgelösten, unabhängigen uns stets munteren Kultur innerhalb unseres bescheidenen Fan-klubs, wobei unser nie vergehender Appetit auf allerlei blau-schwarzen Frohsinn und Schaber-nack uns zugleich motiviert und inspiriert, in immer wieder neue Abenteuer aufzubrechen und neuen Blödsinn zurecht zu spinnen; verstehen wir „Spieltag“ doch zumeist viel eher als „Spielwoche“, dessen Höhepunkt der Kick am Wochenende darstellt.
Gemeinsame Aktivitäten an den Wochenenden rund um die Spiele des FC, aber auch sponta-ne Unternehmungen und Ausflüge, das rege Planen anstehender Auswärtsfahrten oder ein-fach nur geselliges (Dumm-)geschwätz auch zwischen den Samstagen machen uns zu echten Herdentieren, viel mehr noch, zu Freunden in und für alle Lebenslagen.
Und so geht es bei uns fast immer stimmungsvoll einher; Siege unserer Mannschaft werden ausufernd gefeiert und folglich kann es, mit Verlaub, schon einmal vorkommen, dass aus zah-men BierWölfen überschäumende (Bier-)Werwölfe werden. Der dabei anfallende Schaum vorm Mund ist indessen aber weniger einer tatsächlich leibhaften Verwandlung geschuldet, sondern rührt eher vom innigen Kontakt mit dem geliebten Gerstensaft: dem Namen also stets die Ehre, die ihm gebührt.
Trotz aller Bierseligkeit bleibt das Wohlergehen des FCS, das unserer Gruppe und jenes unser Mitmenschen immer prioritär und so wollen wir nicht nur ungezügelt dem Bierdurst verfallen, sondern uns auch nicht lumpen lassen durch ein eigenes Dazutun unsererseits das aktive Mit-einander der blau-schwarzen Großfamilie über unser eigenes Biotop hinaus zu fördern und uns etwa durch das Organisieren von Bussen zu Auswärtsspielen, eine illustre und aktuell gehalte-ne Homepage, unsere diversen Heimzaun-, Auswärtszaun- und Schwenkfahne, die lautstarke Unterstützung in den Stadien dieser Welt oder etwa durch Beteiligungen an Spenden- und Sammelaktionen für bedürftige Menschen über die Stadion-Tore hinweg verantwortungsvoll zeigen.
Wer uns nun besser kennenlernen will, soll sich nicht scheuen, uns anzusprechen oder zu schreiben. Zwar sind wir, wie unsere pelzigen Namensgeber, wild und heißblütig, aber beißen tun wir nicht.
Saarbrücker BierWölfe – Fankultur für den 1.Fußball-Club Saarbrücken e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*