Biertest SV 07 Elvers(-zwerg)berg

Natürlich war es keine Überraschung für uns, dass wir in der Ursapharm-Arena zu Elversberg ein Karlsberg Ur-Pils für unseren Biertest angeboten bekamen. Der erfrischende, würzig-herbe Geschmack von Karlsberg UrPils hat uns natürlich auch – wie auch schon aus vielen Verzehr-Abende bereits bestens bekannt – bestens gemundet. Preislich kann man auch mit der Angebotenen Ware in Elversberg zufrieden sein, bei 7,25€ pro Liter einer der Bestwerten diese Saison. Eine ordentliche Schaumkrone rundete das positive Gesamtbild ab. Zu „meckern“ gab es nur etwas bei der Temperatur: Ein Tick besser gekühlt, hätte das Bier sein können.

Geschmack
Der bekannt herbe Geschmack des Pilseners der Saarländischen Brauerei Karlsberg war genau nach unserem Geschmack und daher vergeben wir hier erstmals die volle Punktzahl von zehn.
Ansonsten brauchen wir hierzu nicht viel zu sagen, unseren Lesern wird das Ur-Pils bekannt sein 😉
Punkte 10/10

 

Alkoholgehalt
4,8 % Alkoholgehalt sind wie für uns gewohnt die bekannte Zahl für das Karlsberg-Urpils. Platz 3 hinter dem Starkbier aus Stuttgart und dem Licher-Bier aus Wetzlar mit 5,1% bzw. 4,9%.
Punkte 8/10

 

Schaumkrone
Die Elversberger-Zapfmeister setzen eine sehr ansehnliche Schaumkrone auf das Karlsberg-Bier.  Trotz hohem Ausschank-Aufkommen wurde hier nicht aus Zeitgründen gespart, sodass man mit der Präsentation des Bieres ein sehr schönes Gesamtbild zum Verkauf angeboten hat. Dafür vergeben wir acht von zehn Punkten.
Punkte 8/10

 

Temperatur
Der einzige Kritikpunkt. Das Elversberger Bierchen hätte etwas mehr gekühlt sein können. Vielleicht lag dies aber auch an dem hohen Zuschauer-Aufkommen, dass man nicht alles gekühlt bekam. Sieben von zehn Punkten vergeben wir hier, da das Bier auch sehr weit davon entfernt war, warm zu sein.
Punkte 7/10

 

Preis
Der Gerstensaft in Elvenland wurde zu einem Preis von 2,90€ bei einer Menge von 0,4 L angeboten. Becherpfand wurde glücklicherweise auch keiner Verlangt, sodass man bei einem Preis von 7,25€  einer der Bestwerten erreicht wurde. Nur die Stuttgarter Kickers waren bisher mit 7,00€ pro Liter günstiger.
Punkte 9/10

 

Gesamtbewertung Biertest SV 07 Elversberg:
Die Gesamtbewertung katapultiert das Bier von Karlsberg Ur-Pils auf den aktuellen 1. Platz in unserem Ranking. Im Elvenland wurde dem Pils eine schöne Schaumkrone aufgesetzt, es wurde kein Becherpfand verlangt und der Literpreis von 7,25€ ist auch einer der Top-Werte dieser Saison. Lediglich ein paar ganz kleine Abstriche bei der Temperatur. Zum Geschmack müssen wir wohl nicht viel sagen: Jedem Saarländer wird der Geschmack von Karlsberg Ur-Pils bekannt sein.
Punkte 42/50



Wie schmeckt Euch das Elversberger Bier? Wir sind auf Euer Voting gespannt!

 

Text von vor dem Test vor dem Spiel
Unser FCS reist am kommenden Samstag als Spitzenreiter der Regionalliga Südwest zum Top-Duell gegen den Tabellenzweiten aus Spiesen-Süd, die SV 07 Elversberg. Es wird keine große Überraschung sein was im Spieser Vorort zum Verzehr angeboten wird. Es wird ein Bier aus dem Hause Karlsberg geben. Einzig die Frage wird offen sein, ob es ein alkoholhaltiges Ur-Pils gibt oder ob man der FCS-Fangemeinde ein Gründels andrehen möchte. Auf ein spannendes Spitzenspiel und ein gutes Bier! Auf geht’s FCS!

8.6

Geschmack

10.0 /10

Alkoholgehalt

8.0 /10

Schaumkrone

8.0 /10

Temperatur

8.0 /10

Preis

9.0 /10

Pros

  • kein Becherpfand
  • schöne Schaumkrone

Cons

  • etwas mehr Kühlung wäre möglich gewesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*